MMOs, die in 2018 noch eine Rolle spielen

mmos-2018-themepark

Anstatt weit in die Zukunft zu blicken, schauen wir heute doch mal auf das Hier und Jetzt in Sachen MMO-Games. Es gibt hunderte von ihnen und doch zirkulieren nur noch ein paar von all diesen Games in den Medien und auf unseren Rechnern. Welche gehören dazu und welche verschwinden langsam von der Bildfläche?

Diese MMOs sind in 2018 noch am Start

1. Guild Wars 2 bleibt auch noch viele Jahre nach dem Release im Gespräch und ist auch heute noch eines DER MMOs. Gute Erweiterungen bringen regelmäßig das, was Spieler bei Laune hält. Die letzte "Path of Fire" Erweiterung hat unter anderem Reittiere in das Spiel gebracht und Elite-Spezialisierungen für Charaktere ermöglicht.

guild-wars2 mounts


2. Black Desert hatte nach seinem Release mit Hochs und Tiefs zu kämpfen. Insbesondere aufgrund Pay to Win Features geriet das MMO unter Beschuss. Nach einer Weile ebbte aber auch das ab und so erweitert sich das Spiel regelmäßig und speziell durch neu eingeführte Klassen, die den Wiederspielwert erhöhen.

black-desert-mmo


3. TERA bahnt sich ebenfalls auch in 2018 weiter seinen Weg. Das ziemlich einzigartige Spielgefühl durch das Kampfsystem zieht immer wieder neue Spieler an. Der notwendige Umfang ist schließlich da und so mangelt es definitiv nicht an Quests oder Dungeons für langen Spielspaß. Für dieses Jahr sind Klassenspezialisierungen und weitere Style-Features für die Charaktererstellung geplant.

tera-mmo


4. World of Warcraft steht weiterhin solide auf beiden Beinen und hat auch in 2018 eine riesige Anzahl an Abos von Spielern inne. Die neue Erweiterung Battle of Azeroth wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch wieder ein neuer Holzscheit im immerwährenden Feuer des MMOs sein.

wow-mmo


5. The Secret World hat im letzten Jahr durch den Umstieg auf Free to Play einen weiteren Schritt in Richtung einer noch größeren Zielgruppe genommen. In 2018 wird insbesondere die Hauptstory weitergeführt, was vor allem auch alten Hasen wieder Grund geben könnte, das MMO weiter zu spielen.

secret-world-mmo


6. The Elder Scrolls Online lieferte mit der Morrowind-Erweiterung einen guten Grund für Spieler, zum ersten Mal oder auch erneut nach Tamriel zu gehen. Daneben hält auch das groß angelegte PvP einige Spieler bei Laune. Immer wieder kann man von außen Meldungen und Updates für TESO entdecken.

teso-mmo


7. Final Fantasy XIV steht ebenfalls wie ein Fels in der Brandung und wird mit Sicherheit auch in 2018 viele Spieler bei der Stange halten können. Insgesamt sollen es um die 10 Millionen Spieler sein, was zur heutigen Zeit eine enorme Community darstellt.

ffxiv-mmo


8. Neverwinter ruht sich wahrlich nicht auf seinen Lorbeeren aus und liefert konstant Updates, die neue Inhalte und Features für die Spieler bringen. Auch für das Free to Play Modell werden immer wieder Anreize gesetzt, damit sich Gamer Bonus-Angebote sichern und mehr Vorteile im Spiel haben.

neverwinter-mmo


9. Aion hat sich seit einiger Zeit durch den Umstieg auf Free to Play seine Zukunft gesichert und auch in 2018 wird es weitere Patches sowie Updates geben. Besonders im Item-Shop erscheinen immer wieder neue Inhalte. Vor kurzem erschien allerdings auch neuer Inhalt für das MMO. Es sieht also so aus, als ob die MMO-Party noch läuft - selbst 8 Jahre nach dem Release.

aion-mmo


10. Blade and Soul kam als Free to Play MMO und ist es natürlich auch heute noch. Daneben kam es aber auch mit einem PvP, welches Spieler faszinieren konnte und so wird neben dem eigentlichen Spiel auch der eSport gepusht. In 2018 folgt ein weiteres Turnier mit Preisgeld, wie auch schon im letzten Jahr.

blade-and-soul


11. Lineage 2 ist seit einiger Zeit auch komplett Free to Play und unter all den genannten MMOs auch eines der Veteranen. Das mobile MMO zu Lineage im letzten Jahr befeuert die Präsenz des MMOs weiterhin. Genauso wie Project TL, was ja indirekt eine Art "Fortsetzung" der Erfolgsgeschichte sein wird.

lineage2-mmo


Welche MMOs haben wir hier vergessen? Helft uns gerne auf die Sprünge in den Kommentaren! :)

Weitere MMOs für die kommenden Jahre findet ihr übrigens in unserer MMO Liste für 2018-2020 oder in unserer MMO-Übersicht.

    Teilen

    Kommentare 2

    • Bis auf WOW habe ich alle bereits mal gespielt und Guild Wars 2 ca 5 Jahre intensiv, aber irgendwie will ich mal etwas neues :)

      cu
      EViolet
      • Genau so geht es mir auch. Hatte einige der Spiele immer mal wieder neu installiert, aber es konnte mich dann nicht lange halten. Da war man einfach schon so lange/so oft unterwegs, dass der Reiz weg ist. Hoffe auf ein gutes MMO-Jahr mit 2018 (schlimmer als 2017 kanns aber wohl kaum werden) :D
    Werbung