Günstige Gaming Maus mit Beleuchtung und Kabel

gaming-maus-beleuchtet

Eine ordentliche Gamer Maus kann über Sieg und Niederlage in Computerspielen entscheiden. Gerade bei MMOs, die meist viele Hotkeys benötigen oder Shooter in denen schnelles Zielen wichtig ist, kann die richtige Maus Vorteile schaffen. Ebenfalls im eSport bzw. dem kompetitiven Spielen ist eine Maus mit hohen DPI, griffigen Tasten und guter Gleitfähigkeit wertvoll.

Die HoLife Gaming Maus mit bis zu 7200 DPI

So eine richtige Pro Gamer Maus habe ich zwar nicht, aber immerhin eine gute, wie ich nun nach einigen Monaten sagen muss.

Nach einem schweren Fehlgriff mit der hama uRage hatte ich den Kauf der HoLife gewagt.


Zuvor war ich mit einer B-Ware Maus von Razer gute 5 Jahre unterwegs, was mich selbst sehr überrascht hatte.


Nun aber zur HoLife. Sie verüfgt über insgesamt 5 Tasten. Neben der üblichen Links- und Rechtstaste sowie Mausrad-Klick, sind seitlich zwei Tasten angebracht, die mit dem Daumen bedient werden.

Alle funktionieren gut und zeigen noch keine Verschleißspuren.


Besonders gefällt mir, dass sie bei meinen recht großen Händen wirklich gut an der Hand liegt und sehr gut über das Mauspad gleitet.


Ebenfalls erfreulich sind die 5 DPI Stufen, die sich mit den zwei Tasten direkt unter dem Mausrad direkt runter oder hoch schalten lassen.

Der höchste DPI Modus ist so krass, dass man bei einer Mausbewegung kaum mitkommt, wo der Mauszeiger eigentlich hin ist.


Ich persönlich spiele daher meist auf der dritten Stufe. Dass die Gaming Maus beleuchtet ist, gefällt mir auch gut.


In jedem Fall ist hier für jeden die richtige Einstellung dabei.

Wer es lieber träge mag, ist mit der ersten Stufe wirklich gut bedient, die keinesfalls zu empfindlich ist.

Zusammenfassung

Mir gefällt, dass die Maus...

  1. gut in der Hand liegt (auch bei großen Handflächen)
  2. Tasten mit einem guten Druckpunkt besitzt
  3. sauber über das Mauspad gleitet ohne zu kratzen oder zu blockieren
  4. 5 Tasten hat, damit ich nicht so viel über die Tastatur machen muss
  5. Beleuchtet ist und je nach Stufe auch die Beleuchtung ändert, damit man sofort sieht was los ist


Mir gefällt nicht, dass die Maus...

  1. an der Daumenseiten kleine Öffnungen für das Licht hat, weil diese Öffnungen etwas anfällig für Schmutz sind

Mein Tipp ist hier ein ganz leicht (!) angefeuchtetes Tuch sowie Wattestäbchen, um die Maus einfach zu reinigen.


Soweit bin ich mit meinem Kauf also sehr zufrieden und es scheint mir auch so, als ob die Maus auch noch lange Zeit durchhält.

Das starke Kabel scheint ebenfalls sehr solide zu sein. Die günstige Gaming Maus gibt es inzwischen als neue Version für gerade mal 14 Euro.

günstige-gaming-maus


Gerade für den Preis von war es bislang ein echtes Schnäppchen in meinen Augen.

Gar nicht empfehlen kann ich hingegen die hama uRage, weil sie bereits nach 2-3 Monaten nicht mehr funktionierte.


Dazu benutze ich das Mauspad von Roccat namens Taito. Die Mini-Version davon reicht mir vollkommen aus.


Meine Gamer Tastatur kennt ihr ja vielleicht schon aus meinem anderen Erfahrungsbericht.

    Teilen