Blog-Artikel

    Herzlich willkommen zum siebten Podcast für und über Camelot Unchained liebe Freunde! In fast jedem Podcast habe ich schon über "die Tiefen" (The Depths) gesprochen und gesagt, dass ich euch darüber noch mehr erzählen will.


    Heute ist es soweit!


    Was sind die Depths bzw. Tiefen in Camelot Unchained?

    "Die Tiefen" ist ein großer Realm versus Realm bzw. Fraktion gegen Fraktion Dungeon mit offenem PvP. Wie dieser grundlegend funktionieren soll, erzähle ich euch gleich. Zuvor ist es aber wahrscheinlich recht interessant zu wissen, warum man überhaupt in die Tiefen gehen sollte.

    Warum sollte man den Dungeon besuchen?

    Hierfür gibt es insbesondere drei gute Gründe:


    1. Wer sich erfolgreich mit seiner Fraktion durch diesen offenen Dungeon schlägt, verschafft sich Zugriff auf die wertvollsten Minen, die es in Camelot Unchained gibt. Neben diesen Minen mit Erzen und Metallen wird es aber auch weitere Rohstoffe geben, die in den Tiefen gewonnen werden können. Der Dungeon ist also ein Paradies

    Weiterlesen

    Camelot Unchained Beta - Was? Wie? Wann? Wo?

    Herzlich willkommen zum sechsten Podcast für und über Camelot Unchained!




    Heute wollen wir uns der Beta von Camelot Unchained widmen, die mit großer Sicherheit dieses Jahr also in 2018 startet und wahrscheinlich schon in den nächsten paar Monaten beginnt und nicht nur Spielerzeiten der Amerikaner, sondern auch der Europäer berücksichtigt.


    Das bedeutet, es gibt auch Server für Europa und auch Online-Zeiten für Europa - man muss also nicht spät abends bzw. in der Nacht spielen!


    Es gibt aber noch viele weitere Infos zur Beta und diese habe ich für euch im Folgenden in bestimmte Bereiche aufgeteilt. Also, seid ihr bereit? Dann fangen wir mal an!

    Wie viele Camelot Unchained Betas und wie lange?

    Camelot Unchained wird drei Beta-Phasen haben und vor dem Release noch eine Open-Beta für alle starten.

    Voraussichtlich beginnt die Beta 1 in den nächsten 1-3 Monaten, soweit ich das einschätzen kann.


    Die Beta wird nicht 7 Tage und 24 Stunden pro

    Weiterlesen

    Herzlich willkommen zum fünften Podcast für und über Camelot Unchained! Ja, liebe Camelot Unchained Fans:




    Wir haben ja bereits in vorigen Podcasts ein bisschen über das Crafting in Camelot Unchained gesprochen und wollen heute weiter daran anknüpfen. Der erste Teil des Podcasts bezieht sich also auf das Crafting und die Crafter-Klasse, während der zweite Teil eine Art "Informationssalat" darstellt.



    Beginnen wir mit dem Vox Magus:

    Nicht explizit erwähnt hatte ich letztes Mal, dass der Vox Magus als magischer Handwerkertisch mit Kristallen modifiziert werden kann, was ihn in eine gewisse Richtung spezialisiert. Es ist auch noch nicht ganz sicher, ob man mehrere Vox Magus haben kann. Bislang scheint es zwar möglich zu sein, aber man kann wohl nur einen davon aktiv "betreiben" (Änderungen vorbehalten).


    Ein Vox Magus lässt sich nicht verkaufen oder handeln, weil er seelengebunden ist.


    Die begrenzte Energie des Vox Magus lädt sich mit der Zeit von selbst wieder auf. Es soll aber

    Weiterlesen

    Herzlich Willkommen zum inzwischen 4. Podcast für und über Camelot Unchained! Heute dreht sich alles um die drei Fraktionen und deren Rassen, die in diesem MMO gegeneinander kämpfen.




    Zur Auswahl stehen uns bei der Charakterstellung diese drei Fraktionen:


    · Die Arturier (geführt von König Artus) glauben an technischen Fortschritt, Ordnung, Tugend und Disziplin und verfolgen entsprechende Ziele.

    · Die Tuatha De Danann (der Anführer ist mir aktuell nicht bekannt) sind sehr naturverbunden und wollen eine Welt, in der die Natur im Mittelpunkt aller Dinge steht.

    · Die Wikinger (geführt von Sigurd dem Drachentöter) sind typische Eroberer und Entdecker.


    Übrigens: Bezogen auf die Geschichte von Camelot Unchained sind alle drei Fraktionsführer eigentlich Brüder, die aber jeweils eigene Vorstellungen von einer guten Welt haben.


    Nun aber zurück zur Wahl, die uns bevorsteht:

    Jede Fraktion hat mindestens je 10 einzigartige Klassen und je eine Handwerker-Klasse mit

    Weiterlesen

    Herzlich Willkommen zum dritten Podcast für und über Camelot Unchained. Das MMO macht ja einiges anders, wie ihr in den letzten beiden Podcasts wahrscheinlich schon mitbekommen habt.


    Bevor wir nun weiter in die Tiefen des Spiels vorstoßen, dachte ich an eine etwas andere Podcast-Folge für heute.


    Nachdem ich in meinem angekündigten "Urlaub" stundenlang Livestreams geschaut, die offizielle Website durchforstet und andere Quellen in meine Recherchen mit einbezogen habe, haben sich diverse Details in meinen Notizen aufgestaut. Damit das ganze Glotzen nicht umsonst war, will ich euch heute diese Details nach dem Motto "Gut zu wissen" vorstellen:




    1. Du wirst durch die Anwendung von Fähigkeiten stärker, anstatt durch Grinding von Erfahrungspunkten. Es gibt also keine klassischen Charakterlevel. Vielmehr definierst du deinen Charakter durch die Auswahl bzw. den Zusammenbau deiner Skills. Je nachdem, welche Skills du mehr oder weniger anwendest, wirst du entsprechend besser oder

    Weiterlesen

    Viele von euch kennen es wahrscheinlich aus einigen anderen MMOs:

    Das Crafting bzw. das Herstellen von Rüstung, Waffen, Tränken und so weiter steht ziemlich weit vorne auf eurer To-Do Liste.

    Ihr sammelt Ressourcen und erstellt einen Gegenstand nach dem anderen um besser zu werden.




    Letztendlich landet ein Teil davon bei euch selbst und ein anderer Teil eurer Produktion landet im Auktionshaus, wo ihr mit vielen anderen Craftern konkurriert und damit mehr oder auch weniger Erfolg habt. Das stärkste, was ihr an Gegenständen irgendwann herstellen könnt ist zwar gut, aber relativ schnell nicht mehr gut genug, weil Spieler aus Raids, Gruppen-Dungeons oder PvP-Belohnungen weitaus bessere Sachen erhalten.

    Camelot Unchained versucht, dem Crafting wieder mehr Bedeutung zu geben

    Das beginnt damit, dass Spieler kaum bis gar keine Ausrüstung aus dem Kampf erhalten, sondern bestenfalls Ressourcen - und ja, vielleicht auch seltene/besondere Ressourcen.

    Diese Ressourcen müssen dann allerdings

    Weiterlesen